Alle Ergebnisse ...
Keine Ergebnisse gefunden
wird geladen ...

Aktuell ist noch kein Standort zugewiesen

Schmelzklebstoffe (HMA)

Gala-Anlagen für die Schmelzklebstoffproduktion sind auf niedrige Kosten bei Granulatdurchsätzen von bis zu 4.550 kg/h ausgelegt. Eine typische Gala-Schmelzklebstoffproduktionsanlage umfasst Schmelzebehälter, Zubringerpumpe, Schmelzepumpe, Siebwechsler, Schmelzekühler / Ölbeheizung, Anfahrweiche mit seitlichem Ausstoß, Schneidkammer-Bypassverrohrung, Unterwassergranulator, Temperiertes Wassersystem, Zentrifugaltrockner und Prozessleitsystem.

mehr erfahren

Vorteile

  • Höhere Ausbeute mit Granulat in Gala Form
  • Geringer Platzbedarf
  • Ein-Knopf-Bedienung für Start und Stopp
  • Niedriger Geräuschpegel, üblicherweise <80 dB(A)
  • Granulierung von Schmelzklebstoffen mit einer Viskosität von 5.000 mPas (oder mehr) ohne Schmelzekühler
  • Höhere Rendite
  • Niedrige Energiekosten, kostengünstige Wasseraufbereitung

Für diese Anwendungen sind Granuliersysteme lieferbar für die Installation im Anschluss an Extruder oder für den Einsatz in Verbindung mit Mischern und Knetern mit Schmelzeaustragspumpen.